Attraktive Startnummern-Auslosung für den Super-G

Auf der Eisbahn Ycoor in Crans-Montana fand am Freitagabend die Startnummern-Auslosung für den Super-G am Samstag statt. Dabei gab es eine bereichernde Neuerung mit dem Einbezug des Ice Cross Downhill, der seit diesem Winter als Weltpremière eine ständige Piste auf der Eisbahn aufweist. Es ist das Werk von Derek Wedge, dem Weltmeister von 2013 und einer der Botschafter von Crans-Montana Verschiedene Interviews mit verschiedenen Athletinnen und Marius Robyr, OK-Präsident Ski-Weltcuprennen bereicherten den gut besuchten Anlass. Er wurde mit einem Feuerwerk und der traditionellen Disco Glace abgeschlossen. Morgen Samstag beginnen die Festivitäten auf der Eisbahn wieder um 17:30 Uhr. Die Höhepunkte u.a.: Das Show-Konzert der Oesch´s die Dritten (18:30 Uhr) und die Ehrung der Schweizer Olympia-Medaillengewinnerinnen Michelle Gisin, Wendy Holdener und Denise Feierabend nach der Preisverteilung für den Super-G.

DEPREZphoto SA, Crans-Montana

Ycoor