Erstes Training: Bestzeit für Lara Gut

Lara Gut gab in Crans-Montana im ersten, nach Stürzen von drei Vorfahrern und Modifikationen an der Strecke um 86 Minuten verzögerten Training für die siebente Saisonabfahrt vom Samstag (10.30 Uhr) gleich den Tarif durch. Die Weltcup-Gesamtzweite erzielte auf der um rund eine halbe Fahrminute verkürzten Piste mit 1:10,80 Bestzeit. Ihr am nächsten kamen mit Ilka Stuhec (Slo) und den Italienerinnen Sofia Goggia, Elena Curtoni und Verena Stuffer lauter Aussenseiterinnen. Lindsey Vonn liess es bei ihrer Première auf der anspruchsvollen, jedoch weichen „Mont Lachaux“ gemächlich angehen. Die Amerikanerin teilte die Meinung von Lara Gut, die erklärte: „Hoffentlich können wir am Samstag die ganze Strecke fahren. Ich würde lieber von oben starten, aber es ist besser so als nichts.“

Das 2. Training am Freitag wird von 10.30 Uhr auf 10.00 Uhr vorgezogen.

 

DEPREZphoto SA, Crans-Montana

Agence Zoom