zugangsbedingungen

Situation am 22. Dez. 2021

Offene Räume (Ziel-Stadion, Verpflegungsstände)

Gemäss eidgenössischen und kantonalen Vorschriften für die grossen Veranstaltungen haben nur Personen (über 16jährig), die über ein Covid-19-Zertifikat « 3G » (QR-Code oder Papier) verfügen, und die folgenden Kriterien erfüllen, Zutritt zum allgemein offenen Gelände der alpinen Weltcuprennen in Crans-Montana (Ziel-Stadion, Weltcup-Village) :

  • Seit mindestens 14 Tagen vollständig Geimpfte mit einem in der Schweiz oder in Europa offiziell zugelassenen Impfstoff ;
  • In den letzten 6 Monaten mit Covid-19 infiziert gewesene Personen, welche die Isolationsphase beendet haben ;
  • Personen, die ein negatives Resultat eines der folgenden Tests vorweisen können :
    • a) PCR-Test, maximal 72 Stunden alt,
    • b) Antigen-Schnelltest, der von Professionellen vorgenommen wurde und maximal 24 Stunden alt ist (Selbst- und Antikörpertests ausgeschlossen).
  • Jugendliche unter 16 Jahren benötigen kein COVID-19-Zertifikat.

Das Zertifikat COVID-19 «3G» ist vom Donnerstag, 24. Februar bis Sonntag, 27. Februar obligatorisch, um das offene Gelände der Frauen-Weltcuprennen zu betreten. Gemäss den geltenden eidgenössischen und kantonalen Vorschriften wird kein anderweitiges Dokument akzeptiert.

Mehr Informationen zum Covid-19-Zertifikat hier.

 

Innere Räume (Sponsoren- und Gästezone, Pressezentrum)

Gemäss eidgenössischen und kantonalen Vorschriften für die grossen Veranstaltungen erhalten nur Personen (über 16 Jahre alt), die über ein Covid-19-Zertifikat «2G » (QR-Code oder Papier) verfügen, und die folgenden Kriterien erfüllen, Zutritt zu den geschlossenen Räumen der Weltcuprennen in Crans-Montana (Räume für Sponsoren und Eingeladene ; Sub-Pressezentrum ; Verpflegungszelt ; Bedienstete) :

  • Seit mindestens 14 Tagen vollständig Geimpfte mit einem in der Schweiz oder in Europa offiziell zugelassenen Impfstoff ;
  • In den letzten 6 Monaten mit Covid-19 infiziert gewesene Personen, welche die Isolationsphase beendet haben ;
  • Personen, die ein negatives Resultat eines der folgenden Tests vorweisen können :
    • a) PCR-Test, maximal 72 Stunden alt,
    • b) Antigen-Schnelltest, der von Professionellen vorgenommen wurde und maximal 24 Stunden alt ist (Selbst- und Antikörpertests ausgeschlossen).
  • Jugendliche unter 16 Jahren benötigen kein COVID-19-Zertifikat « 2G ».

Das Zertifikat COVID-19 «2G» ist von Donnerstag, 24. Februar bis Sonntag, 27. Februar obligatorisch, um die geschlossenen Räume (Räume für Sponsoren und Eingeladene ; Sub-Pressezentrum ; Verpflegungszelt ; Bedienstete) der Weltcuprennens zu betreten. Gemäss den geltenden eidgenössischen und kantonalen Vorschriften wird kein anderweitiges Dokument akzeptiert.

Mehr Informationen zum Covid-19-Zertifikat hier.

Das Tragen einer Maske und das Essen sitzend sind in den geschlossenen Räumen der Weltcuprennen obligatorisch.

 

Zutrittskontrollen

Alle Zuschauer, die ins Gelände der Weltcuprennen wollen, müssen bei einer der zahlreichen Kontrollstellen (Check Points) auf dem Weg zum Stadion ein Covid-19-Zertifikat und ihre Identitätskarte vorweisen, um ein « Pass COVID-19-Armband » zu erhalten.  Aufgrund des grossen Publikumsandrangs ist mit Wartezeiten zu rechnen.

Auf dem ganzen Gelände der Weltcuprennen sind Sie gebeten, nach Möglichkeit die Sicherheitsabstände einzuhalten. Wir danken Ihnen auch, wenn Sie sich regelmässig die Hände desinfizieren.

Wenn Sie oder jemand aus ihrem näheren Umfeld in den letzten zehn Tagen Covid-Symptome, auch nur leichte, verspürte, bleiben Sie zur Sicherheit aller bitte zu Hause. Wenn Sie eine Tribünenkarte besitzen, werden die Kosten nur zurückerstattet, wenn sie die obgenannten Voraussetzungen erfüllen.

Wenn Sie beim Zutritt oder während der Weltcuprennen Symptome verspüren, verlassen Sie bitte unverzüglich das Gelände und begeben sich direkt in ein Testzentrum der Region (Adressen).

Mitglieder der Organisation der Weltcuprennen, die leicht zu erkennen sind, begleiten Sie gemäss der geltenden sanitarischen Vorschriften. Sie erfüllen damit die im Weltcup geltenden Protokollvorschriften. 

 

Testzentrum

Wenn Sie sich testen lassen wollen, um Ihr Covid-19-Zertifikat « 3G » zu erhalten und die Weltcuprennenen verfolgen zu können, schreiben Sie sich bitte beim öffentlichen Test-Zentrum in Crans-Montana ein (hier).

 

Kontakt

Wir stehen für weitere Auskünfte gern zur Verfügung und verweisen auf: org@skiwc-cransmontana.ch.