DER Treffpunkt in Åre: das «House of Switzerland» mit Crans-Montana/Wallis 2025

Seit den alpinen FIS Ski-Weltmeisterschaften 1997 im italienischen Sestriere betreibt Swiss-Ski an jeder WM das «House of Switzerland». So auch zum zwölften Mal an den Weltmeisterschaften im schwedischen Åre (4. bis 17. Februar 2019). Dieser traditionelle internationale Treffpunkt wird sehr geschätzt und frequentiert, von den Partnern und Sponsoren genauso wie von den Athleten und ihren Betreuern, den Medienvertretern und den Skifans. Ein triftiger Grund für Crans-Montana/Wallis als Kandidat für die Ski-Weltmeisterschaften 2025 (oder 2027, 2029) das Hauptpatronat des «House of Switzerland» zu übernehmen.                                                 

WENN SIE AUF DAS FOTO DES "HOUSE OF SWITZERLAND" KLICKEN, erfahren Sie detaillierte Infos über das modulare Chalet im Zentrum von Åre mit drei Gebäudeteilen: einem Restaurant für 80 Personen, einer Bar mit Bühne und Platz für rund 300 Personen sowie Küche und Lagerraum. Auf der Menükarte von Chefkoch Daniel Lehmann (bestens bekannt mit seinem emmentalischen Moosegg Hotel und dessen Restaurant mit 16 Gault Millau Punkten) fehlen feine Walliser Produkte und Weine nicht.

«Varmt välkommen i Åre!» - Herzlich willkommen in Åre!

hos2