Politik und Sport: Treffpunkt am Omega European Masters

Informeller Treffpunkt von Repräsentanten der Politik und des Skirennsports am Omega European Masters auf dem Walliser Hochplateau. Die Themen die zur Sprache kamen: Die Kandidatur von Crans-Montana/Wallis  für die alpine FIS Ski-Weltmeisterschaft 2025 und die Schweizer Olympiakandidatur Sion2026, bei welcher die alpinen Wettkämpfe Männer und Frauen in Crans-Montana ausgetragen würden. Unser Foto von links: Claude-Alain Schmidhalter, Vize-Präsident Swiss-Ski; Nicolas Féraud, Gemeindepräsident Crans-Montana; Frédéric Favre, Regierungsrat und «Sportminister» des Kantons Wallis; Marius Robyr, OK-Präsident der Ski-Weltcuprennen Crans-Montana; Stéphane Cattin, Direktor Ski alpin Swiss-Ski; Hugo Steinegger, Vizepräsident Ski-Weltcuprennen Crans-Montana und Beat Tschuor, Chef Nachwuchs Swiss-Ski.