PC-7 TEAM: keine Air-Show in Crans-Montana

Das PC7-TEAM der Schweizer Armee wird an den Ski-Weltcuprennen vom 24. bis 26. Februar in Crans-Montana nicht auftreten. Dies hat Verteidigungsminister Guy Parmelin entschieden, wie sein Departement heute Dienstag mitteilte.

Grund für die Absage des Auftritts ist der Zwischenfall an der Ski-Weltmeisterschaft in St. Moritz, bei dem am vergangenen Freitag ein Flugzeug des PC-7 TEAMS ein Zugseil einer Seilbahn-TV-Kamera touchiert hatte.

Die Kamera stürzte dabei ins Zielgelände, ohne jemanden zu verletzen. Das Flugzeug konnte nach dem Zwischenfall sicher landen. Eine Untersuchung durch die Militärjustiz ist im Gang.

2