Ausgezeichnete News auch für die Ski-Weltcuprennen Crans-Montana

SRG SSR und Swiss-Ski verlängern Partnerschaft bis 2021/22

Swiss-Ski und die SRG haben ihre langjährige und erfolgreiche Partnerschaft im Bereich Schneesport um sechs Saisons verlängert. Die SRG-Sender und Plattformen bleiben somit weiterhin ein Garant für ein hochklassiges Angebot im Bereich Schneesport. Die SRG wird in Zusammenarbeit mit Swiss-Ski und den Weltcup Veranstaltern das TV-Signal aller FIS-Events Alpin, Langlauf und Skispringen in der Schweiz für die ganze Welt in gewohnt hoher Qualität produzieren und auf ihren Sendern und Plattformen ausstrahlen. Dies gilt auch für die nunmehr alljährlich in Crans-Montana ausgetragenen Weltcuprennen der Frauen.

Mit dem Schweizerischen Skiverband Swiss-Ski hat die SRG eine Vereinbarung über sämtliche FIS-Veranstaltungen in der Schweiz abgeschlossen. Eingeschlossen sind die Wettkämpfe in den Bereichen Ski Alpin, Skispringen, Langlauf inklusive Tour de Ski, Snowboard sowie Freestyle/Skicross. Der Vertrag umfasst einerseits die Produktion des internationalen TV-Signals, das die SRG weiterhin in der gewohnten Qualität herstellen wird. Ausserdem sicherte sich die SRG sämtliche Übertragungsrechte für das Territorium Schweiz (inkl. Fürstentum Liechtenstein) und wird auf ihren Sendern und Plattformen (TV, Radio, Online/Mobile) umfassend über die Veranstaltungen in der Schweiz berichten. Die entsprechende Vereinbarung gilt bis 2021/22.

Swiss-Ski-Präsident Urs Lehmann: «Seit vielen Jahren ist die SRG für uns ein wichtiger, verlässlicher Partner. Wir freuen uns sehr, die erfolgreiche Zusammenarbeit für sechs weitere Saisons fortzuführen. Die SRG ist ein Garant dafür, dass von den Weltcup Veranstaltungen in der Schweiz hochklassige TV-Bilder rund um die Welt getragen werden. Die Übertragungen sind jeweils beste Werbung für Swiss-Ski und seine langjährigen Veranstalter sowie den Wintersportstandort Schweiz." Marius Robyr, OK-Präsident der alljährlichen Ski-Weltcuprennen Crans-Montana, gratuliert Swiss-Ski und der SRG herzlich zur erneuerten Partnerschaft. Er führt aus: "Crans-Montana und das Wallis profitieren enorm von den qualitativ hochstehenden Live-Übertragungen in die ganze Welt. Der Stellenwert der Rennen als einzige alpine Weltcup-Veranstaltung der Westschweiz ist enorm. Hervorzuheben gilt es auch das grosse und von Top-Knowhow geprägte Engagement von RTS als Hostbroadcaster unserer Rennen."

 

DEPREZphotos SA, Crans-Montana