Das Weltcup-OK dankt den Bergbahnen CMA und lobt deren Team

DEPREZphoto SA, Crans-Montana

Dem Organisationskomitee der Audi FIS Ski-Weltcuprennen Frauen ist es ein grosses Anliegen, den Bergbahnen CMA, die eine massgebliche Rolle bei der Vorbereitung und Durchführung des Events ausübten, einen herzlichen Dank auszusprechen. Die CMA stellten der Organisation die benötigten Pistenfahrzeuge, die Schneekanonen, die Bergbahnen......und einen Teil ihres Personals zur Verfügung. Ohne die enge Zusammenarbeit zwischen OK und der CMA sowie deren hervorragenden vielseitigen Dienstleistungen könnte der "Weisse Zirkus" nicht Halt auf dem Walliser Hochplateau machen. OK-Präsident Marius Robyr zollt dem starken und motivierten Team der CMA unter der dynamischen Führung von Generaldirektor Arthur Clivaz grosses Lob.